Das erste Baby des Jahres 2016 auf der Entbindungsstation im Krankenhaus in Mittweida ist ein Junge

Stolz präsentieren die Eltern Jasmin Helbig und Maximilian Poppitz ihren kleinen Sohn Ben Luca. Wir wünschen ihnen alles Gute. Foto: rp

Stolz präsentieren die Eltern Jasmin Helbig und Maximilian Poppitz ihren kleinen Sohn Ben Luca. Wir vom WochenENDspiegel wünschen ihnen alles Gute. Foto: rp

Mittweida. Das größte nachträgliche Weihnachtsgeschenk und Präsent zum neuen Jahr machten sich Jasmin Helbig und Maximilian Poppitz aus Höfchen selbst. Am 1. Januar 2016 kam 15.22 Uhr ihr Sohn Ben Luca zur Welt. Der kleine Mann ist das erste Baby des Jahres 2016 im Mittweidaer Krankenhaus und wog bei der Geburt 3510 Gramm bei 50 Zentimetern Körpergröße.
„Wir haben noch ganz in Ruhe gefrühstückt und sind dann gegen 10 Uhr hier in Mittweida im Krankenhaus gewesen“, erklärte Jasmin Helbig. „Nach rund fünfeinhalb Stunden war der Kleine dann da.“
Auch an den Weihnachtsfeiertagen 2015 gab es im Mittweidaer Krankenhaus zwei Entbindungen. Jeweils ein Mädchen und ein Junge erblickten an den Festtagen das Licht der Welt.
Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 480 neue Erdenbürger in der Frauenklinik der LMK gGmbH entbunden.
Das Krankenhaus bietet regelmäßige Geburtsvorbereitungskurse an. Werdende Eltern sind jeweils montags 18 Uhr zu Infoabenden eingeladen, wo Ärzte, Hebammen und Schwestern für Fragen zur Verfügung stehen. Auch die Besichtigung des Kreißsaals und der Entbindungsstation ist möglich.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar