Das ist aber echt mini !

 

Neues aus dem Auer Tiergarten „zoo der minis“: Bei  den sehr seltenen himmelblauen Zwergtaggeckos (Lygodactylus williamsi ) im Krabbelzoo des Tiergartens in Aue schlüpfte am 28.12.18 das erste Jungtier.

Diese Geckos leben in Tansanien und kommen  nur auf ca. 4 Quatratkilometern im Naturreservat des Kimboza-Forest vor. Sie leben in einer Höhe von 350 Meter über Meer. Da sie vom Aussterben bedroht sind , wurden sie 2017 in den höchsten Schutzstatus ( Anhang I des Washingtoner Artenschutzübereinkommens) aufgenommen.

Die wunderschönen Zwerggeckos dürfen seit dem nicht ohne Genehmigung gehalten oder vermarktet werden. Schön, dass wir etwas zu ihrer Arterhaltung beitragen konnten. Das Jungtier ist nur ca. 2 cm groß.

Der Auer Tiergarten „zoo der minis“ ist täglich ab 9 Uhr geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Stadtwerke sind jetzt e-mobil Die Mitarbeiter der Stadtwerke Aue nehmen ihren e-Golf in Empfang. Foto: Birgit Hiemer Die Mitarbeiter der Stadtwerke Aue sind ab sofort elek­tris...
Dienst auf Zeit: 77-Jährige vertritt Oberbürgerme...   Die kurze Zeit als Stellvertreter des Oberbürgermeisters möchte die 77-jährige Linken-Stadträtin der Großen Kreisstadt Aue nicht missen. Fo...
Stadtwerke Aue/Bad Schlema warnen vor Betrug Angebliche Energieberater versuchen Kundendaten zu ergaunern. Foto: pixabay.com Betrüger geben sich als Stadtwerke-Mitarbeiter aus Aue/Bad Schlema....
Liberi Musicals – Es muss nicht immer Disney... Liberi Musicals zauberte in Zwickau "Die Schöne und das Biest" auf die Bühne in der Neuen Welt und ist am 23. Februar mit "Pinocchio - das Musical in...
40. Silvesterlauf bewegt Erzgebirger Günter Ullmann mit der nummer nahm bisher an allen 40 Silvesterläufen teil. Foto: Steffen Colditz 180 Sportler und Sportlerinnen trotzten dem Wet...
Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar