Denise Herrmann gewinnt auch das Verfolgungsrennen am Sonntag

Nach dem Gewinn des Sprints am Freitag, gewann die Bockauerin auch am Sonntag souverän die Verfolgung in Östersund: Foto: Stefan Unger

Jubel nicht nur im heimischen Erzgebirge. Die 28-jährige Bockauer Biathletin Denise Herrmann, die für den WSC Oberwiesentahl startet, hat am Sonntag auch die Verfolgung über zehn Kilometer beim Weltcup in Östersund überlegen gewonnen. Mit fast einer halben Minute Vorsprung distanzierte Herrmann trotz zweier Schießfehler Justine Braisaz aus Frankreich, die fehlerlos schoss. Maren Hammerschmidt als Fünfte und Vanessa Hinz, die auf Rang acht einkam, vervollständigten den deutschen Erfolg.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar