Der Mensch steht im Mittelpunkt

Die Künstlerinnen Isabell Weigel und Sabine Reichert im Gespräch mit Besuchern zur Ausstellungseröffnung. Foto. Uwe Wolf

Die Künstlerinnen Isabell Weigel (r.) und Sabine Reichert (l.) im Gespräch mit Besuchern zur Ausstellungseröffnung. Foto: Uwe Wolf

Hohenstein-Ernstthal. Eine Ausstellung der besonderen Art ist derzeit in den Räumen der Volksbank-Raiffeisenbank Glauchau in Hohenstein-Ernstthal zu sehen. Unter dem Titel “Visuelle Wahrnehmung – der erste Eindruck zählt” zeigen Fotografin Isabell Weigel und Make-up Artist Sabine Reichert Fotoarbeiten, die nicht alltäglich sind.

“Wenn wir eine andere Person sehen, dann haben wir einen ersten Eindruck, ein Baugefühl”, sagte Isabell Weigel. “Wir stufen unser gegenüber ein. Es ist Wahnsinn, wie man sich von Äußerlichkeiten beeinflussen lassen kann.”

Beide Künstlerinnen zeigen Leute in fünf verschiedenen Berufsrichtungen wie Kraftfahrer oder Krankenpflege. Die Leute wurden stets umgestylt. Der Betrachter darf versuchen, zuzuordnen, wer wirklich welchen Beruf aus übt. “Wir wollten nicht einfach nur Fotos machen, sondern zum nachdenken anregen”, so Isabell Weigel.

Make-up Artist Sabine Reichert sagte, das Projekt habe allen viel Spaß gemacht, den Künstlern udn auch den Models. Alle hätten viel dabei gelernt. “Gemeinsam mit Isabell Weigel und mir wird es noch weitere, schöne Projekte geben. Wir werden unsere Zusammenarbeit noch ausbauen”, so Sabine Reichert.

Andreas Schmidt von der Volksbank-Raiffeisenbank Glauchau bezeichnete die Exposition als “einzigartige Fotokunstausstellung”. “Die Besucher können sich inspirieren lassen und darüber austauschen. Es ist ein lebendiges Experiment, da der Mensch im Mittelpunkt steht”, meinte Andreas Schmidt. Die Ausstellung wird bis zum 1. Juli zu sehen sein. uw

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar