Derbyknaller zum Saisonstart

Der letzte Derbyknaller gegen Eisenach am 25. Februar war heiß umkämpft. Der EHV verlor die Partie denkbar knapp mit 26:27. Foto: Birgit Hiemer

Der Start in die zweite Bundesliga beginnt für den EHV Aue gleich mit einem Derbyknaller . Gleich im ersten Spiel empfangen die Erzgebirger den THSV Eisenach. Und weil dies auch für alle Handballinteressierten eine hochinteressante Partie ist, platzierten die Verantwortlichen dieses Spiel als Eröffnungsspiel der zweiten Handballbundesliga. Am 25. August, 19 Uhr wird die neue Spielzeit in der Erzgebirgshalle angepfiffen.

Das Spiel TV Emsdetten gegen Aufsteiger VfL Eintracht Hagen beginnt am Freitag, 19:30 Uhr. Am Tag darauf treffen mit dem Bergischen HC und dem HC Elbflorenz Dresden zwei Liganeulinge aufeinander. Während Dresden aus der 3. Liga aufgestiegen ist, musste der BHC am letzten Spieltag der Vorsaison den Gang aus der DKB Handball-Bundesliga in die 2. Liga antreten. Dieses Schicksal teilten auch der HSC 2000 Coburg und HBW Balingen-Weilstetten, die sich am vierten Spieltag (15.09.2017) gegenüber stehen.

Alles Wichtige zur Saison des EHV Aue lesen Sie hier.

 

Jobs in Deiner Region

Facebook