Die Besten der Besten

Willi Paufler vom SSV Blau-Weiß Gersdorf. Er ist Deutscher Meister im Cross Triathlon. Lucien Metzner (l.) vom Bogensportchlub Glauchau, Jörg Dani (4.v.l.) vom Laufverein Limbach 2000, Dr. Carmen Karg (2.v.l.) vom LV Olympia Kirchberg, Willi Paufler (r.) vom SSV Blau-Weiß Gersdorf und die Kegelmannschaft U 14 des VFB Eintracht Fraureuth wurden für ihre Leistungen mit Gold ausgezeichnet. Foto: Uwe Wolf

Glauchau. Leistung zählt. Der Landkreis Zwickau ehrte verdienstviolle Sportler bei einer Festveranstaltung in der Sachsenlandhalle mit Sportmedaillen in Gold, Silber und Bronze. Die Auszeichnungen gingen an Einzelsportler und Mannschaften.  „Wir führen die Ehrung jedes Jahr durch. Die Veranstaltung zeigt, dass stets eine Menge an hervorragenden Sportlern, die Erfolge aufweisen können, nachwachsen. Von der leichten Ringerin bis hin zum Senior, der erfolgreich im Hochsprung ist, sind alle Generationen vertreten“, erklärte Landrat Christoph Scheurer.

Laut Scheurer zeigen die sportlichen Bestleistungen auch, dass es dazu nicht immer einer großen Sportschule bedarf, sondern dass solche Erfolge auch in der sächsischen Provinz gelingen können. Um die Medaille in Gold zu erhalten musste man Europameister sein oder den 1. Platz in einer Deutschen Meisterschaft erkämpft haben oder Olympia- und Paralympicsteilnehmer oder Weltmeisterschaftsteilnehmer mit einer Platzierung unter den sechs Besten

Gold erhielten unter anderem Willi Paufler vom SSV Blau-Weiß Gersdorf. Er ist Deutscher Meister im Cross Triathlon. Weiterhin gab es Gold für Lucien Metzner vom Bogensportchlub Glauchau, der 3-facher Deutscher Meister im Bogenschießen Jagdbogen ist. Auch Jörg Dani vom Laufverein Limbach 2000 erhielt als Deutscher Meister im Cross-Duathlon die Goldmedaille. Vom SV Remse Radsport erhielt Tom Lindner als Deutscher Meister im Cyclocross U 19 Gold.

Silber ging unter anderem an Tina Reimer vom Bogensportclub Glauchau für ihren 2. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Bogenschießen. Jonas Locke vom Radfahrverein Germania 1904 Oberschindmaß erhielt ebenfalls Silber. Er ist Ostdeutscher Meister im Kunstradfahren. Weiterhin wurde die Mannschaft Knaben C des SV Motor Meerane für den Mitteldeutschen Meister im Hockey Feldsaison mit Silber geehrt. Vom SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal erhielten Silber: Manuela Leonhardt für ihren 2. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Hürdenlauf und die 1. Männermannschaft die Sieger in der Regionalliga Süd im Tischtennis ist. Weiterhin wurden zahlreiche Sportler für ihre Leistungen mit der Sportmedaille in Bronze geehrt. uw

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar