Dönerimbissbesitzer mit Waffe bedroht

Gegen 17:35 Uhr betrat ein bisher unbekannter maskierter Mann den Dönerimbiss in der Erbischen Straße in Freiberg. Er hielt dem Besitzer die Waffe an den Kopf und forderte, dass der Besitzer den Laden innerhalb von 2 Tagen schließen soll. Die Polizei fahndet derzeit mit einem Großaufgebot in und um Freiberg nach dem Täter. Der Besitzer und ein Mitarbeiter stehen unter Schock. Bargeld wurde nach bisherigen Angaben aber nicht entwendet. Es ging hierbei lediglich um die Forderung den Laden für immer zu schließen, so die Polizei.

12170632_889589577756405_813592012_n

Eine Antwort auf Dönerimbissbesitzer mit Waffe bedroht

Ausbildungsstellen in Deiner Region

Facebook