Drei Verletzte bei Wohnungsbrand in Aue

Fotos: Daniel Unger

Aue. Donnerstagnacht wurden Feuerwehr und Polizei durch einen Anwohner (44) in die Lindenstraße gerufen. Nach gegenwärtigen Kenntnisstand hatte in einer Wohnung in der dritten Etage eines Mehrfamilienhaues ein elektrisches Gerät durch einen brennenden Adventskranz Feuer gefangen. Die eingesetzten Kameraden der Feuerwehr löschten den Brand.

Drei Bewohner (w/28, m/5, m/7 Monate) der betroffenen Wohnung wurden wegen des Verdachts der Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus verbracht. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf mehrere tausend Euro. Die Wohnung ist derzeit unbewohnbar. Die Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung gegen die 28-jährige Wohnungsmieterin dauern an.

Fotos: Daniel Unger

Das könnte Sie auch interessieren

Brand in Asylbewerberunterkunft Mitten in der Nacht musste die Feuerwehr ausrücken. Fotos: Harry Härtel Update am 12.12., Meldung der Polizei: Nach dem nächtlichen Brand am Mo...
Feuer in Drechslerei Legler: Spenden & Brandu... 9. Oktober 2018. Feuerwehrleute bekämpfen den Schwelbrand im Spänesilo der Drechslerei Legler in Rothenthal. Foto: privat Drechslerei Legler: Mit bl...
Feuer tötet Hasen und Hühner Hasen und Hühner sterben bei Brand Glauchau. Feuerwehrleute mussten am Dienstag (19 Uhr) einen Brand in einem Grundstück an der Hauptstraße löschen...
Brandserie in Schneeberg geht weiter Fotos: Daniel Unger Schneeberg. Eine erneute Brandserie beschäftigt seit einigen Tagen Polizei, Feuerwehr und Bürger von Schneeberg. Auch am heuti...
Haftbefehl erlassen nach Brandsatzwurf auf Asylbew... Werdau. Wegen des Werfens eines Brandsatzes auf das Gelände des Asylbewerberwohnheimes in der Unteren Holzstraße hat die Ermittlungsrichterin des Amts...
Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar