E-Bike explodiert – Werkstatt in Flammen

Die Polizei meldet drei ungewöhnliche Radunfälle aus Plauen und Pausa. Foto: toa555 – stock.adobe.com

Erschrocken, unkonzentriert, explodiert

Vogtland. Die Polizei meldet drei ungewöhnliche Radunfälle aus Plauen und Pausa.

Eine Fahrradfahrerin befuhr am Donnerstag (29. Juli) 8.35 Uhr in Plauen mit ihrem Zweirad den Friesenweg in Richtung Marie-Curie-Straße. Eine Kia-Fahrerin war zur gleichen Zeit auf der Pawlowstraße unterwegs. In der Absicht, nach links in den Friesenweg einzubiegen, hielt sie ihr Fahrzeug ordnungsgemäß an der Haltelinie an, um der Radfahrerin die Vorfahrt zu gewähren. Die Vorfahrtsberechtigte erschrak jedoch und kam ohne jegliche Fremdeinwirkung zu Sturz. Hierbei verletzte sie sich am Kopf und musste in ein örtliches Krankenhaus verbracht werden.

Nur wenige Stunden Stunden später war ein Radler in Plauen stadteinwärtige Richtung unterwegs, als ihm während der Fahrt auf der Voigtsgrüner Straße plötzlich seine Mütze vom Kopf flog. Er griff nach oben, verlor die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte. Durch den Sturz kam er mit dem Kopf auf dem Bordstein auf und verletzte sich schwer. Zur weiteren medizinischen Behandlung wurde er in ein örtliches Krankenhaus verbracht. Am Fahrrad entstand Sachschaden von rund 50 Euro.

Das Laden eines Akkus verursachte in den frühen Freitagnachtstunden in Pausa einen Einsatz von Rettungskräften und Feuerwehr. Dazu steckte der Eigentümer eines E-Bikes den Akku seines Gefährts mit dem dazugehörigen Ladekabel in eine Steckdose in seiner Werkstatt an der Zeulenrodaer Straße an.
Nur wenigen Minuten später vernahm der Eigentümer des Zweirads einen lauten Knall und die Werkstatt stand bereits in Flammen und brannte komplett aus. Die hinzugerufenen Kameraden der Feuerwehr konnten das Feuer löschen, jedoch war das Haus für diese Nacht nicht mehr bewohnbar. Verletzt wurde durch den Brand glücklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden schlägt mit rund 20.000 Euro zu Buche. Die genaue Brandursache ist noch Teil der Ermittlungen.

Jobs in Deiner Region

Facebook