EHV Aue gelingt sensationeller Erfolg gegen den Tabellenzweiten

So sehen Sieger aus: Der EHV Aue wuchs am Samstag gegen Hüttenberg über sich hinaus. Foto: Hiemer

Aue schlägt Hüttenberg

Nach einer sehr umkämpften Partie gewannen die Erzgebirger ihr Heimspiel vor 1.250 Zuschauern ziemlich deutlich mit 32:25.  Bereits zur Halbzeit führten die Auer 17:14.
“Die Leistung nötigt Respekt ab, es war eine tolle Leistung unserer Jungs. Mit diesem Sieg sind wir nach den Niederlagen zuletzt nicht auf einen Abstiegsplatz gerutscht. Der Erfolg wird uns Auftrieb für die nächsten Spiele geben”, erklärte nach dem Spiel Aues sportlicher Leiter Rüdiger Jurke. Dabei hatten die Erzgebirger nicht nur einen starken Gegner aus Mittelhessen mit Aufstiegsambitionen besiegt, sondern mussten viele eigenartige Entscheidungen der Schiedsrichter über sich ergehen lassen. Basis des Erfolges waren starke Leistungen der Torhüter und eine insgesamt hervorragend eingestellte Abwehr.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar