EHV Aue: Nächste Neuverpflichtung

Zweitligist EHV Aue holt den holländischen Nationalspieler Jort Neuteboom aus Ferndorf
Foto: TuS Ferndorf

Holländer für den EHV

Lößnitz. Der EHV baut weiter an seiner Mannschaft für die neue Saison in der 2. Handballbundesliga. Nach dem litauischen Nationalspieler Mindaugas Dumčius (22, 32 Länderspiele) verpflichtet der Verein den holländischen Nationalspieler Jort Neuteboom. Der 2,02 Meter große Rechtshänder kommt vom Zweitliga-Absteiger TuS Ferndorf zum EHV, warf letzte Saison 63 Tore und absolvierte 14 Spiele für die Niederlande. Neuteboom spielt im linken Rückraum und gilt als Abwehrspezialist. Sein in Ferndorf bis 2019 laufender Vertrag wurde aufgehoben.

Gewinnspiele
Facebook