Ein Blick auf die Schaufensterkrankheit

Chefarzt Georg von Gagern. Foto: Dorothee Sykora

Bevor die Amputation droht…

Aue/Plauen. Am Samstag (25. September) findet zwischen 10 und 14 Uhr der „Gefäßtag 2021“ statt. In den Kliniken in Aue und Plauen werden die Teams rund um Chefarzt Dr. med. Georg von Gagern Interessierte über die Diagnostik und Therapie der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit aufklären. Die Veranstaltung findet erstmalig gleichzeitig in Präsenz und online statt. Nähere Informationen unter www.helios-gesundheit.de/gefaesstag2021

Die periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK) ist die häufigste Gefäßerkrankung der Arterien in Deutschland. Sie ist weitläufig als „Schaufensterkrankheit“ bekannt, weil die Betroffenen aufgrund der Schmerzen beim Gehen bei einem Stadtbummel häufig gezwungen sind, längere Zeit in ein Schaufenster zu blicken bis sich die Durchblutung wieder erholt hat. Diese schwere Durchblutungsstörung führt in einem späteren Stadium der Erkrankung zu nächtliche Ruheschmerzen oder im schlimmsten Fall auch funktionalen Störungen im Bereich der Füße. In diesen beiden Zuständen droht der Verlust eines Beines.

„Um den Patienten wieder das Laufen zu ermöglichen oder die Amputation einer Gliedmaße zu verhindern, gibt es verschiedene Diagnostik-und Therapiemöglichkeiten. Wir wollen gemeinsam an den beiden Standorten des Helios Gefäßzentrums Südwestsachsen in Aue und Plauen in kurzen Vorträgen über die Diagnostik der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit, über konservative, interventionelle und chirurgische Therapiemöglichkeiten informieren“, sagt Chefarzt Dr. med. Georg von Gagern, der das Gefäßzentrum Südwestsachsen leitet.

„Erstmalig wollen wir versuchen, ein Programm sowohl online als auch in Präsenz anzubieten“, erklärt Katharina Kurzweg, Pressesprecherin des Klinikums. „So geben wir allen Interessierten die Möglichkeit, den Vorträgen entweder live vor Ort in Aue und in Plauen zu folgen oder zu Hause vor PC oder Laptop.“
Die Veranstaltung findet am 25. September 2021 live in den Helios Kliniken in Aue und in Plauen statt. Ausführliche Informationen zum Vortragsprogramm, die Möglichkeit der Anmeldung für die Präsenzveranstaltung und die links zu den Livestreams finden interessierte hier: www.helios-gesundheit.de/gefaesstag2021

 

Jobs in Deiner Region

Facebook