Ein Eigenheim Am Kirchberg

Mit dem ersten Spatenstich geben Grundstückskäufer Toni Müller, Bürgermeister Thomas Kunzmann, Sven Grosser, Inhaber der Firma Grosser Immobilien in Schneeberg und Grundstückskäufer Peter Windisch den Startschuss für das Baugebiet „Am Kirchberg“. Foto: Sabrina Trzarnowski

Mit dem ersten Spatenstich geben Grundstückskäufer Toni Müller, Bürgermeister Thomas Kunzmann, Sven Grosser, Inhaber der Firma Grosser Immobilien in Schneeberg und Grundstückskäufer Peter Windisch den Startschuss für das Baugebiet „Am Kirchberg“. Foto: Sabrina Trzarnowski

So mancher sucht im Erzgebirge nach einem schönen Baugrundstück zwei Filet-Stücke sind jetzt in Lauter Am Kirchberg zu haben. Nun wurde der erste Spatenstich für vier Grundstücke im Baugebiet Am Kirchberg vollzogen.

„Wir möchten, dass die jungen Leute im Erzgebirge bleiben. Das ist ein wichtiger Faktor für die Wirtschaft und die Region“, betont Sven Grosser, Inhaber der Firma Grosser Immobilien am 17. November. Für Bürgermeister Thomas Kunzmann war es der erste Spatenstich, den er vollziehen durfte. Die vier großzügigen Grundstücke gefallen besonders durch ihre sonnige Lage in einem gewachsenen Wohngebiet mit Ein- oder Zweifamilienhäusern, welches nach der Wende entstand.

Zwei Entscheidungen für ein Haus Am Kirchberg

So ist es auch kein Wunder, dass schon zwei Grundstücke einen neuen Besitzer gefunden haben. Toni und Isabell Müller entschieden sich bereits im Frühjahr zum Kauf. Die Lauterer haben Arbeit und Familie in der Region, wohnten bisher zur Miete und freuen sich auf ihr neues Domizil und auf ihre jungen Nachbarn. Auch Peter Windisch erfüllt hier für sich und seine Familie den Traum vom Eigenheim. Noch wohnt auch er zur Miete. Dass die jungen Familien in Lauter bleiben, freut natürlich auch Bürgermeister Thomas Kunzmann und mit Blick auf die zwei verbleibenden Grundstücke sagt er schmunzelnd: „Greifen Sie schnell zu, wir haben auch noch freie Kita-Plätze.“ Die Erschließung des Areals hat bereits begonnen. Damit alle Grundstücke gut erreichbar sind, wird eine 30 Meter lange Privatstraße gebaut. Der Bau der Eigenheime soll spätestens Ende Mai/Anfang Juni beginnen.

Facebook