eins energie mit neuem kaufmännischen Geschäftsführer

Martin Ridder. Fotos: eins

Chemnitz. Martin Ridder wird neuer kaufmännischer Geschäftsführer der eins energie in sachsen GmbH & Co. KG. Das hat der Aufsichtsrat des Unternehmens am 14. Mai 2019 einstimmig entschieden. Er ist derzeit Bereichsleiter Vertrieb und Prokurist der GASAG AG in Berlin. Er wird seinen Dienst bei eins zum 1. November 2019 antreten. Mit ihm gewinnt eins einen hervorragenden Vertriebsprofi mit unternehmerischer Kompetenz.

Seine aktuelle Position bei der GASAG AG hat Martin Ridder seit 2013 inne. Zuvor war er Geschäftsbereichsleiter Vertrieb und Prokurist der lekker Energie GmbH (2008 bis 2013). Ridder ist ehemaliger Offizier der Bundeswehr und hat seine profunden vertrieblichen und unternehmerischen Kompetenzen schon seit 2002 in verschiedenen Funktionen in Unternehmen der Finanzdienstleistungsbranche und in Start-Up’s ausgebaut.

Der 44-jährige Finanzwirt ist Vater von drei Kindern. Ridder tritt die Nachfolger von Herbert Marquard, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 31. Dezember 2018 verlassen hatte.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar