Elf Verletzte darunter Kinder bei Busbremsmanöver in Bad Schlema

Bad Schlema – Elf Verletzte bei Bremsmanöver

Bus Unfall Bad Schlema für weitere Infos bitte Rückruf,

Rettungsdienst und Polizei kamen an der Unfallstelle zum Einsatz. Fotos: Niko Mutschmann

Auf der Straße Clara-Zetkin-Siedlung musste am Sonntag, gegen 16.35 Uhr, der 44-jährige Fahrer eines Busses bremsen, um einen Zusammenstoß mit einem zunächst unbekannten Pkw Opel, der von einem Grundstück auf die Straße fuhr, zu vermeiden. Der unbekannte Opel-Fahrer hatte den bevorrechtigten Bus offenbar nicht beachtet.

Bus Unfall Bad Schlema

Einen Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen gab es nicht. Bei dem Bremsmanöver wurden elf Businsassen verletzt, zwei davon schwer. Am Sonntagabend meldete sich der Opel-Fahrer (32) selbstständig im Polizeirevier Aue.

Bus Unfall Bad Schlema für weitere Infos bitte Rückruf,

Jobs in Deiner Region

Facebook