Entblößer zeigte sich mehrmals vor Kindern

Chemnitz/OT Schloßchemnitz. Mehrere aufgeregte Kinder verständigten am Donnerstagabend, gegen 19 Uhr, die Polizei, weil sie von einem Mann am Luisenplatz belästigt wurden. Der Mann hatte sich wiederholt vor den Neun- bis Elfjährigen entblößt und an seinem unbedeckten Geschlechtsteil manipuliert. Zudem hatte der Mann die Kinder nach deren Schilderungen zu sexuellen Handlungen aufgefordert.

Eingesetzte Polizisten machten dem ein Ende. Der beschriebene Mann, ein 47-Jähriger, wurde am Tatort vorläufig festgenommen und verbachte die Nacht in Gewahrsam. Gegen ihn wurden Ermittlungen wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern aufgenommen. Auf Antrag der zuständigen Staatsanwaltschaft wurde der 47-Jährige am heutigen Freitag einer Ermittlungsrichterin am Amtsgericht Chemnitz zum Erlass eines Haftbefehls vorgeführt. Dem Antrag wurde stattgegeben. Der Tatverdächtige befindet sich nunmehr in einer Justizvollzugsanstalt.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar