Entdeck, was sich bewegt

Kinder der Kita Auenzwerge aus Mittweida bei ihrem Besuch in die Fachgruppe Physik und die Fakultät Medien an der Hochschule Mittweida. Foto: Kerstin Lehmann/Handwerkskammer Chemnitz

Mittweida. Entdeck, was sich bewegt – unter diesem Motto waren  zum „Tag der kleinen Forscher“ 16 Kinder der Kita Auenzwerge aus Mittweida in die Fachgruppe Physik und die Fakultät Medien an der Hochschule Mittweida eingeladen. Anhand verschiedener Modelle konnten die Mädchen und Jungen physikalische Effekte in Bewegung erfahren. Sie beobachteten, was passiert, wenn sich Kugeln im Kreis bewegen. Mit Hilfe von verschiedenen Experimenten gingen die Kinder der Frage nach, wie Fliehkraft wirkt, was Rückstoßprinzip heißt und wie man mit Bewegung Energie erzeugen kann. Ebenso spannend erlebten die Kinder ihre Entdeckungen im Akustiklabor.  Mitarbeiter des Labors zeigten ihnen, dass Akustik, ob laut oder leise, vergleichbar und messbar ist. Dafür wurden über ein Mikrofon mit einem Messgerät die verschiedenen Lautstärken der Stimmen der Kinder gemessen und als Anzeige in ein Diagramm übertragen und sichtbar gemacht. Frances Gritz, Studienberaterin an der Hochschule Mittweida, freut sich über die Begeisterung der Kinder: „Wir als Hochschule Mittweida haben uns am Tag der kleinen Forscher beteiligt, weil es uns ein Anliegen ist, bereits kleinen Forschern Naturwissenschaften und die Technik verständlich begreifbar zu machen und sie dafür auch zu begeistern“.

Die Erzieherinnen der Mittweidaer Kita „Auenzwerge“ beteiligen sich bereits seit sieben Jahren an der Bildungsinitiative „Haus der kleinen Forscher“. Die Kita ist zum dritten Mal zertifiziert als „Haus der kleinen Forscher“. Dabei werden sie von der Handwerkskammer Chemnitz als lokaler Netzwerkpartner der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ unterstützt. Die Handwerkskammer Chemnitz engagiert sich im Rahmen der Initiative der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ für die Bildung von Mädchen und Jungen im Kita- und Grundschulalter in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik und bietet seit 2010 über 400 Einrichtungen kontinuierlich Fortbildungen an und unterstützt deren Engagement. Damit trägt die Handwerkskammer Chemnitz zur Verbesserung der Bildungschancen bei und fördert das Interesse am MINT-Bereich. rw

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar