Erbische Straße in Freiberg wird pünktlich fertig

Die Mannen der Baufirma Adam: v.r.n.l.  Martin Jirka, Marc Garbatz und Danny Schubert. Foto: Peter Kuckenburg

Die Mannen der Baufirma Adam: v.r.n.l. Martin Jirka, Marc Garbatz und Danny Schubert. Foto: Peter Kuckenburg

Freiberg.  Die nächste eine Etappe des Freiberger innerstädtischen Baustellenmarathons ist auf der Zielgeraden. Auf der Erbischen Strasse verlegten die Mannen der Baufirma Adam, im Foto: v.r.n.l.  Martin Jirka, Marc Garbatz und Danny Schubert, am Donnerstag, den 24. September 2015, die letzten Pflastersteine. Vertreter aus den anliegenden Gewerbebetrieben, die in den vergangenen Monaten durch die Baustelle direkt vor ihren Geschäften große Behinderungen ihres Geschäftes geduldig aushalten mussten, applaudierten den Bauleuten und freuen sich auf ihre schöne neue Strasse. Nun sind nur noch ein paar Kleinigkeiten zu erledigen, bevor am 2. Oktober die offizielle Übergabe und die Wiederfreigabe für den öffentlichen Verkehr erfolgen kann. pk

Facebook