Erster Rochlitzer Sicherheitstag im Rathaus Rochlitz

Das Sicherheitsbedürfnis der Menschen scheint mehr und mehr zu wachsen. Auch die Versicherungskonzerne fordern immer stärkere Sicherheitsvorkehrungen, ohne die sie keinen Versicherungsschutz gewährleisten können oder wollen. Foto: pixabay.com

Das Sicherheitsbedürfnis der Menschen scheint mehr und mehr zu wachsen. Auch die Versicherungskonzerne fordern immer stärkere Sicherheitsvorkehrungen, ohne die sie keinen Versicherungsschutz gewährleisten können oder wollen. Foto: pixabay.com

Rochlitz. Mehr Sicherheit, aber wie? Das ist eine Frage, die am Donnerstag, dem 22. Oktober 2015, vom Polizeirevier und der Stadtverwaltung Rochlitz beantwortet wird. In Zusammenarbeit mit Versicherungsmakler Eberhard Stopp und der Firma Lehmann Sicherungsanlagen GmbH sowie der Z&K GmbH aus Chemnitz sind präventive Sicherheitsmaßnahmen, unter anderem zur Abwehr von Einbrüchen und Diebstählen, sowie die spezielle Beratungen für Senioren Themen einer öffentlichen Veranstaltung im Rochlitzer Rathaus, Markt 1 in 09306 Rochlitz.

In der Zeit von 10 bis 17 Uhr haben Interessenten die Gelegenheit, sich dazu im Foyer des Rathauses zu informieren. Angekündigt sind Beratungsgespräche, ein Dialog mit dem Bürgerpolizisten und Informationen über zeitgemäß angewandte Sicherheitstechnik.

Programm:

ab 10 Uhr: Ausstellung von Sicherheitstechnik sowie Beratungsgespräche durch die Firmen Lehmann Sicherungsanlagen GmbH und Z&K GmbH

ab 10 Uhr: Beratungsgespräche mit dem Versicherungsmakler Eberhard Stopp

ab 10 Uhr: Präventionsstand des Polizeireviers Rochlitz

10 bis 11 Uhr: Gespräch mit dem Rochlitzer Bürgerpolizisten Herrn Schmidt und dem städtischen Ordnungsamt

13 bis 14 Uhr: Gespräch mit der Polizeihauptmeisterin Frau Hennig

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar