Erzgebirge: Mit 1,94 Promille Biker schwer verletzt

Ein betrunkener Autofahrer (31) ohne Fahrerlaubnis kollidierte in Grünhain-Beierfeld beim Abbiegen mit einem Motorrad. Der Biker wurde schwer verletzt. Foto: pixabay.com

Betrunkener Autofahrer kollidiert im Erzgebirge mit Motorrad

Grünhain. Ein Autofahrer (31) bog am Dienstag (10. April) gegen 22.15 Uhr mit seinem Wagen von der Auer Straße in die Lößnitzer Straße ab, übersah ein Motorrad Suzuki und kollidiert mit ihm. Der Biker (48) wurde beim Unfall schwer verletzt.
Polizisten stellten fest, dass der Autofahrer 1,94 Promille intus hatte, keinen Führerschein besitzt.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar