Familienfreundliche Personalpolitik gewürdigt

Prof. Detlev Müller (mitte) nahm das Zertifikat „audit berufundfamilie“ in Berlin entgegen. Foto: berufundfamilie

Prof. Detlev Müller (mitte) nahm für die IMM das Zertifikat „audit berufundfamilie“ in Berlin entgegen. Foto: berufundfamilie

Mittweida. Die IMM electronics GmbH ist in Berlin für ihre strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik mit dem Zertifikat zu dem von der berufundfamilie Service GmbH angebotenen audit berufundfamilie ausgezeichnet worden. Das Zertifikat nahm Professor. Detlev Müller, Geschäftsführender Gesellschafter der IMM electronics GmbH, von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig und John-Philip Hammersen, Geschäftsführer der Gemeinnützigen Hertie Stiftung sowie Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH, entgegen.

„Ich freue mich, dass wir mit dem Erhalt der Urkunde unsere familien- und mitarbeiterfreundlichen Maßnahmen bereits zum vierten Mal unterstreichen. Aktuell umfasst das Angebot kostenfreie Getränkeversorgung, ein umfangreiches kostenfreies betriebliches Gesundheitsvorsorgeprogramm inklusive Massagen am Arbeitsplatz, Begrüßungsgeld für Neugeborene, Kindergartenzuschuss, Wertschätzung langjährig Beschäftigter und vieles mehr. Bis zur Re-Auditierung in drei Jahren planen wir die Einführung weiterer Maßnahmen, wie beispielsweise das Modell eines Lebensarbeitszeitkontos bis hin zur Umsetzung eines Familienportals“ erklärt Prof. Müller.

Mit dem alle drei Jahre zu durchlaufenden audit zählt die IMM electronics GmbH zu den 45 Arbeitgebern, die ihre familien- und lebensphasenbewusste Ausrichtung bereits seit zwölf Jahren unter Beweis stellt. Insgesamt erhielten 297 Arbeitgeber aus Deutschland  – 163 Unternehmen (davon 12 aus Sachsen), 110 Institutionen und 24 Hochschulen – die Auszeichnung. pm/uw

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar