“FASHION SHOPPEN PARTY” – Rathaus wird wieder zum Laufsteg

Das Organisations-Team der Mercedes Fashion NIght steht in den Startlöchern. Foto: Alice Jagals

Zwickau. „Die Veranstaltung ist eine der schönsten, die wir mit begleiten dürfen“, schwärmte Sandra Hempel von der Zwickauer Wirtschaftsförderung bei der Programmvorstellung zur Mercedes Fashion Night in dieser Woche. Rund 25.000 Besucher prognostiziert Veranstalter Matthias Krauß von Krauß Event an diesen zwei Tagen, der diesen Termin, der bereits zum neunten Mal stattfindet, als einen der aufwändigsten charakterisiert. Kein Wunder: Müssen doch 20 Modenschauen in der Zwickauer Innenstadt organisiert werden. Models müssen sich umziehen können, die Mode sicher untergebracht werden. Mehr als 40 Einzelhändler machen bei dem Laufsteg-Event, welches unter dem Motto „FASHION SHOPPEN PARTY“ läuft, mit und präsentieren die Trends für Herbst/ Winter 2019/ 20. Gezeigt wird aber nicht nur Kleidung in Größe 34/36. „Gerade dem Plus-Size-Bereich werden wir eine Bühne geben“, sagt Sindy Arlt, Projektmanagerin bei Krauß Event.

Los geht es am am Freitag, den 20. September, mit dem Pre-Opening in den Zwickau Arcaden. Hier finden von 17 bis 20 Uhr verschiedene Modenschauen mit Live-DJ statt. Die Geschäfte des Centers haben bis 21 Uhr geöffnet. Am Samstag starten die Shows um 12 Uhr zunächst bei Mode Meyer, anschließend in den Zwickau Arcaden und um 13 Uhr im Rathaus. Höhepunkt ist die große Abschluss-Show, die am Samstagabend im Rathaus stattfindet. Fünf angehende Modedesigner der WHZ am Standort Schneeberg wetteifern um den „Mercedes Fashion Night Award 2019“. Als Stargäste werden Designer und „Germanys Next Top Model“-Juror Thomas Rath, die Designerin des Jahres 2018, Doris Hartwich, und die Vizepräsidentin des Dachverbands Deutscher Designer, Mara Michel, erwartet.aj

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar