FC Erzgebirge: Hikmet Ciftci kickt für Veilchen

FCE-Präsident Helge Leonhardt (li.) mit Hikmet Ciftci. Foto: FC Erzgebirge Aue

1. Neuzugang beim FC Erzgebirge

Aue. Fußballzweitligist FC Erzgebirge Aue hat für die kommende Saison den Mittelfeldspieler Hikmet Ciftci  verpflichtet. Der 21-jährige Mittelfeldspieler wechselt aus Köln zu den Veilchen und unterschrieb heute einen Dreijahres-Vertrag, der für die 2. und 3. Liga gültig ist.  Ciftci durchlief die Nachwuchs-Akademie vom 1. FC Köln und hatte auch Einsätze in der  U19 & U21 Nationalmannschaft der Türkei. Er  besitzt die deutsche und türkische Staatsbürgerschaft.

FCE-Präsident Helge Leonhardt: „Wir haben Himket Ciftci schon länger unter Beobachtung. Ich bin mir sicher, dass er sich schnell im Profikader integrieren und durchsetzen wird.“

Cheftrainer Daniel Meyer: „Hikmet ist ein Spieler, der unser Team mit seinem Spielverständnis und seiner Kreativität aber auch mit seinem tadellosen Charakter verstärken wird. Ich freue mich über diese Verpflichtung!“

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar