FCE: Digitales Veilchen-Echo

Das Stadion-Magazin gibt es jetzt digital auf der Homapage des FC Erzgebirge Aue uns auf www.wochenendspiegel.de im Internet.

Interviews und Informationen

Endlich rollt der Ball wieder in der 2. Bundesliga – geil! Doch das Spiel gegen Sandhausen muss genauso wie die übrigen in dieser Saison ohne Zuschauer stattfinden – ganz bitter nicht nur für die Fußballer, sondern vor allem für die Fans!

Der Kumpelverein und die Macher des „Veilchenecho”, können diese krisenbedingte Situation nicht ändern. Nur hart dafür arbeiten, das Beste aus der Lage machen. Die gemeinsame Idee ist, das Stadionmagazin für die Dauer von Spielen vor leeren Rängen einen Tag vor jeder Heimpartie auf der Homepage des FC Erzgebirge Aue zum Download bereitzustellen.

In der aktuellen Ausgabe finden Sie ein Interview mit Präsident Helge Leonhardt, ein Gespräch mit Gästetrainer Uwe Koschinat sowie dem EX-Auer Aziz Bouhaddo, der jetzt für den SVS kickt. Dazu präsentieren sich Sponsoren, gibt es viele interessante Artikel über Fans und den Verein.

Insbesondere möchten der FCE und die Verlagsgesellschaft Bergstraße/Agentur ERZ.art GmbH Aue Anzeigenpartnern, Sponsoren und Fans diesen besonderen Service in besonderen Zeiten bieten. Im Heft heißt es: „Sie haben – oft über viele Jahre – mit ihrem Geld den Herzensverein und sein „Veilchenecho” engagiert unterstützt. Dafür möchten sich der FCE und das Team der Auer Agentur ERZ.art, die das Stadionheft produziert, ganz herzlich bedanken. Bitte bleiben Sie uns treu und haben Sie viel Spaß beim Lesen Ihres „Veilchenecho”! Glück auf!“

Hier finden Sie das aktuelle Veilchen-Echo

26_ST_VE_16_05_2020_SVS_Light_Version

Facebook