Feuer in Zschopau – drei Kinder und zwei Hunde gerettet

Ein aufmerksamer Nachbar bemerkte ein Feuer in einer Dachgeschoss-Wohnung, holte sechs Kinder und zwei Hunde aus den Räumen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Foto: Kenny Langer.

Sechs Kinder und zwei Hunde aus brennender Wohnung gerettet

Zschopau. Feueralarm in der Rudolph-Breitscheid-Straße am Dienstag (30. Juni) gegen 10 Uhr. Ein Nachbar hatte den Notruf gewählt, weil er Qualm aus einer Dachgeschosswohnung steigen sah.

Zum Brandzeitpunkt befanden sich drei Kinder alleine in der Wohnung, die glücklicherweise durch das schnelle Eingreifen der Nachbarn noch vor Ankunft der Feuerwehren aus der Wohnung gerettet werden konnten. Auch zwei Hunde konnten gerettet werden. Polizei und Jugendamt ermitteln.

Die Feuerwehr öffnete die Dachhaut mit einer Säge um besser an die Glutnester zukommen und diese vollständig abzulöschen.
Im Einsatz befanden sich die Feuerwehren aus Zschopau, Krumhermersdorf und Gornau mit 46 Kameraden, sowie das Ordnungsamt Zschopau, Polizei, Rettungswagen, Notarzt und das Jugendamt.

Facebook