Feuerwehr rettet Katze Lilli

Miau. Kätzchen Lilli stürzte in einen zehn Zentimeter breiten Spalt, klemmte fest. Feuerwehrleute retteten sie. Fotos: Harry Härtel

Katze Lilli von Feuerwehr gerettet

Chemnitz. Tierischer Einsatz für die Feuerwehr am Dienstag (21. Januar). Schon seit dem 15. Januar war die kleine Katze Lilli (fünf Monate) verschwunden. Frauchen Regina Spindler (73) hatte breits mit Handzetteln nach ihr gesucht. Doch ohne Erfolg.
Jetzt hörten Anwohner ein klägliche Miauen aus einem Spalt zwischen zwei Häusern. Das Kätzchen war hineingefallen, konnte sich nicht mehr befreien. Die Feuerwehr wurde alarmiert, rückte an und barg Lilli aus ihrer Notlage, musste dafür ein Wand aufbohren.
Jetzt fühlt sich die Katze bei ihrer Besitzerin wieder pudelwohl.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar