Feuerwehrkameraden üben Eisrettung

Bei eisigen Temperaturen stand den Kameraden eine besondere Herausforderung am Stadtparkteich bevor. Fotos: Harry Härtel

Chemnitz. Am Donnerstagnachmittag führte die Berufsfeuerwehr Chemnitz in Chemnitz  am Stadtparkteich, auf dem sich eine Eisschicht befand, eine Übung durch. Geübt wurde die Menschenrettung nach Einbruch auf dem Eis, unter Einsatz verschiedener Rettungsmittel. Neu beschafte Rettungsmittel, wie das Eisrettungsschlauchboot und Neopren Überlebensanzüge  kamen zum Einsatz.

Facebook