Frau in Stollberg verschwunden

Das zu Fahndungszwecken zur Verfügung gestellte Foto ist bereits älter. Bislang liegen der Polizei keine aktuelleren Fotos der Frau vor. Die Vermisste trägt mittlerweile keine Brille. Foto: Polizei

Stollberg: Polizei sucht verschwundene Frau

Stollberg. Seit Montag (29. Januar) ist Monika Ihlmann (55) verschwunden. Zuletzt wurde sie 9 Uhr an ihrer Wohnung in der Albrecht-Dürer-Straße gesehen.
Umfangreiche Suchmaßnahmen, unter anderem mit einem Hund, blieben ohne Erfolg. Ebenso wurden bekannte Anlaufstellen der Vermissten sowie umliegende Krankenhäuser ergebnislos abgeprüft. Aufgrund ihres Gesundheitszustandes ist nicht ausgeschlossen, dass sich Monika Ihlmann in einer hilflosen Lage befindet.
Die Beschreibung der Polizei: Monika Ihlmann ist etwa 1,55 Meter groß, von kräftiger Statur und hat mittellange, dunkelbraune Haare. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug die 55-Jährige einen weinroten Parka, hellblaue Jeans und graue Halbschuhe.
Hinweise erbittet das zuständige Polizeirevier in Stollberg unter Telefon 037296 90-0.

Facebook