Gastspiel mit „Ich will“ in der BiB

Im Rahmen eines Gastspieles findet am 9. Juni um 18 Uhr in der BiB Freiberg die Premiere von „Ich will“ statt, einem Stück, das Laura Sophia und ihr Bruder Maximilian Sterba gemeinsam geschrieben und am Freiberger Theater mit einer Jugendgruppe inszeniert haben. Das Stück zeigt einen Ausschnitt aus dem Leben von fünf jungen Menschen: Annika, Nora, Svenja, Martin und Christian sind seit Jahren miteinander befreundet, es scheint alles zu passen – Martin will die Welt bereisen, Christian ein berühmter Musiker werden. Annika will ihre Beziehung mit Christian genießen, Svenja will Martin und Nora will, dass alles so bleibt wie es ist. Dann wird ihre Freundschaft auf die Probe gestellt, als sie Rebecca kennenlernen, denn sie ahnen nicht, auf wen oder was sie sich damit eingelassen haben. Eine zweite (und wahrscheinlich letzte) Vorstellung findet am 10. Juni um 14Uhr ebenfalls in der BiB Freiberg statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Zusatzangebote zum Dresdner Mars im Freiberger Dom... Erstmalig: Gemeinsame Führungen des Doms St. Marien und des Stadt- und Bergbaumuseums Freiberg ab 17. Februar Aufgrund der anhaltend hohen Nachfra...
Sachsens Chorleiter üben in Freiberg Einzigartige Weiterbildung für Chorleitung in Sachsen ab 17. Februar – kostenfreies Abschlusskonzert am 22. Februar in der Nikolaikirche Das „44. ...
Bergstadtexpress rollt langsam wieder an Der 4. Bergstadt-Express ist in Vorbereitung: MdL Steve Ittershagen, Holger Drosdeck (Projektleiter BEX), Erik Rauner (RIS), Marius Schwedler (DB Netz...
Bürgerdialog in der Freiberger Altstadt Zum nunmehr sechsten Bürgerdialog wird in diesem Monat eingeladen: Rund um die Anliegen in der Freiberger Altstadt soll es am kommenden Donnerstag, 14...
“Der Konsul”: Opernpremiere in Freiber... Eine außergewöhnliche Opernpremiere erwartet die Besucher am Samstag, den 16.Februar um 19.30 Uhr im Freiberger Theater: Der Titelheld bleibt unsichtb...
Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar