Geldsegen für den Stadtsportbund

Jens Herrmann, Vertriebsleiter der Stadtwerke Annaberg-Buchholz Energie AG (links) überreicht den symbolischen Scheck an Lothar Huß (Mitte) und Dieter Seidel vom Stadtsportbund Annaberg-Buchholz. Foto: Stadtwerke Päßler

Jens Herrmann, Vertriebsleiter der Stadtwerke Annaberg-Buchholz Energie AG (links) überreicht den symbolischen Scheck an Lothar Huß (Mitte) und Dieter Seidel vom Stadtsportbund Annaberg-Buchholz.
Foto: Stadtwerke Päßler

Annaberg-Buchholz. Während der Jahreshauptversammlung des Stadtsportbundes, die traditionell Ende November im Sportlerheim Neuamerika stattfindet, erhielten die in diesem Dachverband zusammengeschlossenen Annaberg-Buchholzer Sportvereine erneut eine kräftige Finanzspritze der Stadtwerke Annaberg-Buchholz. Jens Herrmann, Vertriebsleiter der Stadtwerke Annaberg-Buchholz Energie AG, überbrachte den symbolischen Scheck über 5.000 Euro.
Die Zuwendung der Stadtwerke bekommen die Annaberg-Buchholzer Sportler nun schon zum 18. Mal in Folge. Die Sportfreunde wissen die kontinuierliche Unterstützung zu schätzen. Stadtsportbund-Vorsitzender Lothar Huß: „Wir werden das Geld sinnvoll für die Kinder- und Jugendarbeit einsetzen.“
Im Stadtsportbund Annaberg-Buchholz sind 36 Vereine organisiert, welchen rund 3900 Sportler, darunter 1500 Kinder und Jugendliche, angehören. Er ist das Bindeglied zwischen Vereinen, dem Kreissportbund und der Stadt Annaberg-Buchholz. Sein Vorstand arbeitet ausschließlich auf ehrenamtlicher Basis.

Autor: Mike Päßler

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar