Gespensternacht auf Schloss Rochlitz

Natürlich sind auch Hexen auf Schloss Rochlitz zur Gespensternacht. Noch schaut die Hexe recht freundlich aber am 30. Oktober... Foto: Schloss Rochlitz

Natürlich sind auch Hexen auf Schloss Rochlitz zur Gespensternacht dabei. Noch schaut die Hexe recht freundlich aber am 30. Oktober wird das ganz anders sein. Foto: Schloss Rochlitz

Rochlitz. Gruseln ist am 30. Oktober auf Schloss Rochlitz angesagt. Von 18 bis 23 Uhr steigt die Gespensternacht. Schüler der Euroakademie Rochlitz haben wunderschöne Dekorationen gebaut und für die Ausgestaltung des Schlosses gesorgt. Mit der Dekoration sieht alles schön gruselig aus. Außerdem werden einige Schüler der Euroakademie im Schloss herum spuken.

Mit dabei sind auch Schüler des Freien Gymnasiums Penig. Dieses ist mit einer Alchimistengruppe vertreten. Die Gruppe wird mit einer Alchimistenshow die Besucher begeistern und auch sonst im Schloss für einigen Grusel sorgen. Die Alchimisten versuchen sich im Geister austreiben und es werden Zaubertränke gebraut. Eine Nacht für mutige Große und Kleine mit ungewissem Ausgang steht also bevor.

Keine Frage also, auf Schloss Rochlitz spukt es !!! Wer sich in die düsteren Mauern des Rochlitzer Schlosses wagt, sollte gewappnet sein: Allerorten stößt man auf Gespenster, Untote und Hexen. Schaurig-schöne Angebote laden zum Mitmachen ein, so kann man mit dem verlorenen Auge Wilhelms des Einäugigen murmeln. Wer unter all den Hässlichkeiten nicht auffallen will, dem wird zum entsprechenden Antlitz verholfen.

Es herrscht ein unheimliches Treiben in den Gemächern und Gelassen des Schlosses. So sind unter anderem gruselige Gaukler- und Feuershow, tanzende wilde Hexen, ein Geschichten erzählender Hexer, bei dem man sich etwas wünschen kann und  unterirdisch schöne Musik von Liebe und Tod mit „La protezione della Musica“ zu erleben. Mehr wird jetzt nicht verraten.

Unterstützt wird die Gespensternacht von der Euroschule Rochlitz, vom Freien Gymnasiums Penig und durch das Johann-Mathesius-Gymnasiums Rochlitz.

Karten und Informationen: Schloss Rochlitz, Telefon: 0 37 37 / 49 23 10 E-Mail: , Tourist-Information im Rathaus Rochlitz, Telefon: 0 37 37 / 78 32 22 E-Mail: . pm/uw

Jobs in Deiner Region

Facebook