Getunt & Getankt: Flucht mit Simson

Getunt & Getankt! Mädchen flieht mit Simson vor Polizei. Foto: pixabay.com

Mädchen flieht mit Simson vor Polizei

Augustusburg. Mensch, das Ding geht ab. Die beiden Polizisten wunderten sich, als eine Moped-Fahrerin am Montag (16. März) gegen 3.10 Uhr plötzlich Gas gab, statt wie befohlen anzuhalten. Die Beamten sprangen in ihren Streifenwagen, nahmen die Verfolgung auf, erreichten die Simson in der Straße Siedlung.
Dort musste der Fahrer (52) dem Moped ausweichen, krachte gegen einen Verteilerkasten und einen Zaun. Schaden: 1500 Euro.
Die Simson hatte eine 18-Jahrige gefahren, die 0,52 Promille und Cannabis intus hatte. Sie hatte außerdem Rauschgift bei sich und ihr Moped war getunt.

Ausbildungsstellen in Deiner Region

Facebook