Geyer: Audi-Fahrer flieht vor Polizei

Weil er keine Fahrerlaubnis hatte, floh ein Audi-Fahrer (53) vor der Polizei. Foto: pixabay.com

Keine Fahrerlaubnis: Audi-Fahrer kracht in Graben

Geyer. Polizisten bemerkten am Donnerstag (5. Juli) 23 Uhr einen Audi, dessen Fahrer (53) keinen Führerschein hatte. Blaulicht. Verfolgung. Doch der Mann raste mit dem Wagen in Richtung Elterlein davon, schleuderte von der Straße und setzte die Flucht über das Feld fort. Schließlich krachte er in den Straßengraben.
Er blieb unverletzt, musste zur Blutentnahme. Ein Drogentest war positiv. Gegen ihn lagen zwei Haftbefehle vor, die er gegen Zahlung der Geldstrafe abwenden konnte.

Jobs in Deiner Region

Facebook