Großbrand in Neumark

In Neumark fackelte in einer Lagerhalleein Mähdrescher ab. 600.000 Euro Schaden. Foto: David Rötzschke

600.000 Euro Schaden bei Großbrand

Neumark. Großbrand im vogtländischen Neumark bei Reichenbach im Vogtland. Gegen 13:30 Uhr brach am 1. März auf einem landwirtschaftlichen Gelände ein Großbrand aus.
Nach ersten Erkenntnissen fing unter einer 60×20 Meter großen Halle ein Mähdrescher beim Anlassen des Motors an mit Brennen. Das Feuer griff zügig auf weitere Traktoren, landwirtschaftlichen Maschinen und 160 Heuballen über. Umgehend wurden die Feuerwehren aus: Reichenbach, Neumark, Beiersdorf, Schönbach mit über 50 Kameraden im Einsatz
Der Löscheinsatz ist mühevoll, da die ganzen Strohballen auseinandergezogen werden und anschließend abgelöscht werden müssen. Der Schaden beläuft sich laut Eigentümer auf über 600.000 Euro. Die genaue Brandursache muss ermittelt werden. Die Bevölkerung wurde gewarnt, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Jobs in Deiner Region

Facebook