Großes Interesse bei „Schule macht Betrieb“

Die große Ausbildungsmesse „Schule macht Betrieb“ lockte über 2.000 Besucher und Interessenten nach Freiberg in dasd Gebäude des DBI – Halsbrückner Straße. Hier eröffneten am 16. September Martina Kilian, Vorsitzende der Arbeitsgruppe „Schule macht Betrieb, und Jens Burow von Agentur für Arbeit die Ausbildungsmesse. Zahlreich regionale und überregionale Unternehmen aus den Bereichen Industrie und Handwerk, Beratung und Kommunikation, soziale Berufe, grüne Berufe, kreative Berufe informierten auf der Messe über Ausbildungschancen, Praktikumsplätze, Studiengänge, Bewerbungsanforderungen und Beschäftigungsaussichten nach der Ausbildung. Es gab Tipps für Vorstellungsgespräche und Eignungstests sowie für finanzielle Leistungen während der Ausbildung, bis nachmittags 15 Uhr hautnah direkt an den Ständen von kompetenten Ansprechpartnern aus den Unternehmen.

Hier ein noch paar Fotoimpressionen:

Jobs in Deiner Region

Facebook