Grosszügige Spende für die Jugend

Autohauschefin Andrea Meyer übergibt an den Leiter des Erzgebirgsensembles Steffen Kindt sowie die beiden jungen Solisten Christin und Marc Irmisch einen Gutschein über 1.500 Euro. Foto: Birgit Hiemer

Autohauschefin Andrea Meyer übergibt an den Leiter des Erzgebirgsensembles Steffen Kindt sowie die beiden jungen Solisten Christin und Marc Irmisch einen Gutschein über 1.500 Euro. Foto: Birgit Hiemer

Lauter. Weihnachten ist die Zeit der Spenden. Diese hier hat ihren Ursprung aber schon viel früher. Am 12. September feierte Toyota mit der riesigen Live-Show die Einführung des neuen Auris Hybrid. Im Rahmen der Show wurden drei gemeinnützige Projekte der Toyota Partner aus ganz Deutschland prämiert und mit Fördergeldern von bis zu 20.000 Euro ausgezeichnet. Diese waren vorher von den Partnern vorgeschlagen und über ein Onlinevoting bewertet worden. Die Organisatoren bei Toyota staunten über die Vielfalt der eingereichten Projekte und entschlossen sich jedes mit 1.000 Euro zu unterstützen.

Die Toyota Auto Forum GmbH reichte ein Nachwuchsprojekt des Erzgebirgsensembles Aue „Aus Tradition modern“ und die Talentefindung ein.

Nun konnten diese 1.000 Euro von Toyota Deutschland und noch einmal 500 Euro von der Toyota Auto Forum GmbH in Lauter an das Erzgebirgsensemble Aue übergeben werden. „Das Erzgebirgsensemble leistet eine hervorragende Jugendarbeit, führt junge Menschen an die Traditionen heran, lässt sie weiterleben. Deshalb haben wir uns entschlossen, zu den 500 Euro von uns noch einmal 500 Euro als Sachleistungen zu übergeben. Diese können zum Beispiel für das Ausleihen eines Fahrzeugs genutzt werden“, erklärt Autohausleiterin Andrea Meyer. Ensembleleiter Steffen Kind freut sich natürlich. Er schätzt seit vielen Jahren die gute Zusammenarbeit mit dem Toyota-Autohaus in Lauter: „Toll, dass sie mit dieser großzügigen Spende unseren Nachwuchsbereich unterstützen. Vielen Dank!“  hb

Jobs in Deiner Region

Facebook