Gruselspaß in der Miniwelt

Zu Halloween sind in der Miniwelt wieder viele gruselige Gestalten zu sehen. Foto: Miniwelt

Lichtenstein. Gespenster, Hexen und Vampire sind eingeladen, schaurigen Trubel in die Miniwelt Lichtenstein zu bringen. Kinder (5 – 15 J.) im Kostüm haben zu HALLOWEEN den Eintritt frei. Von 13 – 18 Uhr wird besonders die große Wiese vor dem United States Capitol zum „Gruselerlebnisort“ mit Gruselbastelzelt, Hexenküche und Hexenmitmachprogramm. Im Gruselbastelzelt sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt – ob beim Gestalten der Halloween-Laternen oder dem Kinderschminken mit Laura – mit kunstvoller Hand verwandelt sie die Kinder in Geister, Hexen, Zauberer. Für den Hunger gibt es keine Not – dafür sorgt das Hexenküchenangebot – von süß bis herzhaft das ist fein gibt`s essen und trinken für Groß und Klein (Stockbrot, Speckfettbemme, Kinderpunsch, Glühwein …)

Von 14.00 und 16.00 Uhr zeigt das Karolini-Mitmachtheater „Krulle, Kralle, Hexensuppe“ – ein lustiges Hexenmitmachprogramm. Die alte Hexe Krulle Kribbelkraut, genannt Krullinchen, und die Hexe Kralle Karoli versuchen eine Hexensuppe zu kochen. „Spinnen, Würmer und anderes Getier“ verschwinden in dem großen Hexenkessel, es qualmt und zischt – doch die Hexensuppe will einfach nicht gelingen. Sogar das Publikum wird mit einbezogen – der Hexenstundenplan studiert, ein Kind verzaubert, Hexenschüler ausgebildet und zum Schluss gelingt sie doch – die Hexensuppe. Viele Gags und kleine Spiele machen den Zauber des Mitmachprogramms aus.

Gruselige Sprüche aufsagen, das ist fein, bringt »Süßes oder Saures« ein. Bei einer Führung von Kindern für Kinder mit Erklärungen zu ausgewählten Bauwerken aus Kindersicht um 14.30 Uhr /15.30 Uhr / 16.30 Uhr freuen sich unsere „Monsterchen“ schon auf die gemeinsame Erkundung der Welt.

Um 17 Uhr werden die schönsten Kostüme werden prämiert. Danach startet der Lampionumzug mit der Gebirgshexe und Dudelsackmusik. Anschließend findet das Schiffsfeuerwerk auf der kombinierten Nord- und Ostsee statt und die Miniwelt “knipst“ zum letzten Mal in dieser Saison das Licht an.

Doch damit nicht genug! – über 100 Bauwerke und viele Attraktionen gibt es zu entdecken. Das farbenprächtige Herbstflair der Miniwelt lädt zum Spaziergang um die Welt ein. Zu Fuß geht`s geschwind von Dresden nach Paris – London – Sydney oder New York. Der Ausflug in das Universum ist im Eintritt inbegriffen. mw

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar