Handarbeitsnachmittag im Dorfmuseum Gahlenz

Der Wert traditioneller Handarbeit wird derzeit immer mehr geschätzt und alte Handarbeitstechniken wiederentdeckt. Selbermachen liegt voll im Trend und bereitet auch jüngeren Menschen große Freude. So kann sich jeder am 4. November im Dorfmuseium Gahlenz von 14 bis 17 Uhr inspirieren lassen. Altbewährte und neue Handarbeitstechniken werden von versierten Frauen vorgeführt und erklärt. Im Hinblick auf die nahende Weihnachtszeit können kleinere Geschenke oder Dekorationen für Zuhause selbst angefertigt oder auch gekauft werden. Kinder können sich an diesem Nachmittag beispielsweise im Stricken, Häkeln und Tundeln versuchen. Bei Kaffee und Kuchen kann außerdem gefachsimpelt werden.

Bastelnachmittag:
Wer gern in geselliger Runde und unter Anleitung Advents- und Türkränze binden möchte, ist am Buß- und Bettag, 21. November, von 14 bis 17 Uhr ebenfalls richtig im Dorfmuseum. Eine vorherige Anmeldung ist wegen Materialbeschaffung unbedingt erforderlich. Anmeldung unter: 037292 20975

Jobs in Deiner Region