Handballerinnen bekommen neue Jacken von Omega Küchen gesponsert

Die Trainerin (h.l.) und die Mädchen der E-Jugend des Handballverein Chemnitz freuen sich riesig über die gesponserten Jacken von Rajko Müller, dem Inhaber von Omega Küchen (h.m.). Foto: Nicole Neubert

Die Trainerin (h.l.) und die Mädchen der E-Jugend des Handballverein Chemnitz freuen sich riesig über die gesponserten Jacken von Rajko Müller, dem Inhaber von Omega Küchen (h.m.). Foto: Nicole Neubert

Chemnitz. Bei den E-Jugend Mädchen des Handballvereins Chemnitz ist Dienstag und Freitag Trainingstag. Wie immer kommen die kleinen Handballerinnen zum Training in die Halle, doch die Kinder merkten, dass der heutige Freitag anders ist als sonst.

Inhaber Rajko Müller von Omega Küchen auf der Dr.-Salvador-Allende-Straße 122 in Chemnitz sponserte den Mädchen des Handballvereins Chemnitz neue Vereinsjacken. „Beim letzten Trainingslager musste ich die Feststellung machen, dass die Trainingsanzüge für meine Mädchen zu klein sind.

Beim Elternabend sprach ich das Thema an und Herr Müller erklärte sich bereit, dieses Problem zu lösen“, erzählt die Trainerin Manuela Bree.

Die Tochter von Rajko Müller spielt selbst Handball bei den Mädchen der E-Jugend. Der Inhaber von Omega Küchen nahm sich der Problematik an, um diese zu lösen. „Ich entschied, hier kann ich helfen,  den Verein und die Kinder materiell zu unterstützen.“

Die Kinder strahlten und jubelten gemeinsam mit ihrer Trainerin über die neuen Jacken und wie cool sie sind. „Und das freute mich.“, erzählt Rajko Müller.
Auch die Trainerin ist begeistert: „Ich bin so happy und froh das Herr Müller diese tolle Idee hatte, denn es ist immer schwer Sponsoren zu finden.“

Für alle interessierten Mädchen, die auch gern beim HV Chemnitz Mitglied werden möchten, können sich gern bei der Jugendkoordienatorin Carola Wohlfahrt unter der Telefonnummer 0177-7475373 melden.

Von Nicole Neubert

Ausbildungsstellen in Deiner Region

Facebook