Harley laut wie ein Presslufthammer

200 Euro muss wohl der Fahrer einer Harley Davidson zahlen, auf die die Beamten schon in weiter Ferne aufmerksam geworden waren. Die Maschine war mit 111 dB(A) unterwegs. Foto: Polizei

Laute Harley musste stehen bleiben

Hohndorf. Bei einer gemeinsamen Verkehrskontrolle von Polizei und Landratsamt an der B 174 am Sonntag wurden von Landratsamt 183 Fahrzeuge geblitzt, die schneller als die erlaubten 70 km/h unterwegs waren. Den traurigen Rekord stellte ein Golf mit Tempo 107 auf. Polizisten ginen 61 Raser in die Radarfall, darunter ein Motorrad mit 131 km/h. Dem Fahrer drohen ein Bußgeld von 480 Euro, 2 Punkte und ein Fahrverbot von einem Monat.
200 Euro muss wohl der Fahrer einer Harley Davidson zahlen, auf die die Beamten schon in weiter Ferne aufmerksam geworden waren. Die Maschine war mit 111 dB(A) unterwegs. So laut sind Presslufthämmer.

Knapp 111 dB(A). So laut sind Presslufthämmer. Foto: Polizei

Jobs in Deiner Region

Facebook