Heftige Unwetter mit Überschwemmungen

28073.00_25_19_21.Standbild022

Aue/Schwarzenberg. Es dauerte nur wenige Minuten. Ein Gewitter zog auf und entlud sich heftig. Innerhalb weniger Minuten standen Straßen und Keller unter Wasser. In Aue kam die Feuerwehr zu einem vollgelaufenen Keller in der Mozartstraße zum Einsatz. Das Wasser lief über den Balkon und kam zur Haustür wieder raus. Auch die Bahnhofstraße stand erneut unter Wasser.

In Schwarzenberg musste die Feuerwehr zahlreiche vollgelaufene Keller auspumpen. Auch die B101 stand gleich an mehreren Stellen unter Wasser. Ein Bach lief über. Das Wasser schoss nur knapp an einer Tankstelle vorbei.

In Beierfeld ging es besonders heftig zur Sache. Die Wassermassen bahnten sich einen Weg die August-Bebel-Str. entlang, rissen zahlreiche Pflastersteine und Gartenzäune mit. Die August-Bebel-Str. wurde vollgesperrt. Anwohner, Feuerwehr und THW arbeiteten Hand in Hand um Geröll und Pflastersteine von der Straße zu bekommen.

Weitere Bilder:

Hier gehts zum Video dazu:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ausbildungsstellen in Deiner Region

Facebook