Heulen in der Höhle der Löwen?

Vor vier Jahren stellte Niklas Weisel aus Cranzahl/Erzgebirge seine „hängenden Gärten“ in der VOX-Show „Die Höhle der Löwen vor“. Aus welchem Grund kein Investor einstieg und weshalb sie sich heute ärgern könnten, lesen Sie bei uns. Foto: Privat

Bundesregierung zeichnet Botanic Horizon aus

Von Sven Günther.
Cranzahl. Carsten Maschmeyer schüttelte den Kopf, Judith Williams winkte ab, Ralf Dümmel sagte Nein, Frank Thelen hatte kein Interesse und Jochen Schweizer war nicht überzeugt. Als Niklas Weisel 2016 seine Erfindung Botanic Horzion in der legendären VOX-Show „Die Höhle der Löwen“ präsentierte, stieg keiner der Investoren bei der angebotenen Beteiligung bei ihm ein. Ob die Löwen jetzt heulen?

Die im Namen der Bundesregierung agierende „Jury des u-Institut für unternehmerisches Denken und Handeln“, wählte Weisels-Vision als eine von 32 Ideen aus, die ganz nach vorn gebracht werden sollen und verlieh die Auszeichnung „Kultur- und Kreativpilot Deutschland“ für einen der 32 kreativsten Köpfe Deutschlands im Jahr 2020.

Die Begründung: „Wir sehen Botanic Horizon als einen Baustein für die ökologische Balance und die Ernährungssicherheit. Unsere gesamte Existenz hängt an Pflanzen – Grund genug sie überall hinzuhängen. Platzsparend und so besonders für urbane Räume konzipiert, bietet Botanic Horizon einen Blick auf die Zukunft des Nahrungsmittelanbaus. In Zeiten des Klimawandels und mit Schadstoffen belasteter Agrarflächen, eine wichtige und clevere Idee.“

Weisels Konzept: Botanic Horizon gestaltet Vertikalbegrünung in Schnüren für den Innen- und Außenbereich. In den Produkten steckt ein lebendiger Ansatz, der modernes Design mit einer ökologischen Philosophie verbindet. Ein grünes Zuhause, ein grünes Büro, eine begrünte Fassade sind optisch ansprechend und sorgen für eine gesunde Arbeits- und Wohnatmosphäre – und die Pflanzen, die Botanic Horizon für ihre Produkte nutzt, sind sogar essbar. Statt auf dem Feld oder in Töpfen wachsen die Pflanzen aus Schnüren heraus, hier wird das Grün mit Nährstoffen, Licht, Energie und Wasser versorgt.

Der Entwickler, der die Firma B&M Textil (25 Jobs) in Cranzahl führt, sagt: „Die Auszeichnung jetzt ist vielleicht auch eine Folge des Auftritts in ‚Die Höhle der Löwen‘. Unser Produkt wurde damit in ganz Deutschland bekannt und wir haben Botanic Horizon immer weiterentwickelt.“

Schon 2017 gewann Weisel den Nachhaltigkeitspreis der „Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen“ mit der Idee, mit Botanic Horizon ungenutzte bzw. brachliegende Gebäudefassaden für eine pflanzenbauliche Nutzung zur Verfügung zu stellen und den Fassadengärtnern und den Fassadenbesitzern neue und ökologische Einnahmemöglichkeiten zu generieren.
Die Idee wurde dann mit dem zweitplatzierten OPVIUS in eine Solar-Garten-Fassade weiterentwickelt. Diese Kombination von Pflanzen und organischen Solarfolien war eine weitere Weltneuheit, die auch bald den Interessenten als Serienprodukt angeboten werden soll.

Inzwischen ist das Cranzahler Unternehmen so aufgestellt, dass auch die Arbeiten im Metallbereich in Eigenregie ausgeführt werden können. Das Hauptgeschäft sind die „Hängenden Gärten“ aber nicht. B+M Textil ein internationaler Anbieter für Beschwerungen aus Blei, Ökoblei, Zink, Edelstahl und Naturmaterialien in textiler Ummantelung. Durch den Einsatz modernster Fertigungsmethoden werden weltweit höchste Qualitätsansprüche erfüllt

Mit der Hilfe der Kreativ-Piloten soll jetzt der Durchbruch gelingen. Sie bieten:

+ Eine Auszeichnung der Bundesregierung und ein einjähriges Mentoring-Programm, um alle Chancen zu nutzen, dein Unternehmen weiterzuentwickeln.

+ Workshops, in denen du zusammen mit Change Makern, Expert*innen und anderen Kreativpilot*innen deine Position als Unternehmer stärkst.

+ Zwei Mentor*innen, die dich über das Jahr begleiten, während du deine Pläne umsetzt.

+ Zugang zum Kreativpiloten Netzwerk, das kooperiert, verändert und besser macht.

+ Deutschlandweite Aufmerksamkeit.

Botanic Horizon, die „Hängenden Gärten“ aus dem Erzgebirge könnten bald unsere Welt grüner und sauberer machen – und die Löwen würden heulen….

Jobs in Deiner Region

Facebook