IHK-Workshop: Sicherheit im Einzelhandel

Ware im Wert von 3,9 Millionen Euro klauten Diebe und Einbrecher  im letzten Jahr in sächsischen Geschäften. Symbolfoto: pixabay.com

Gehen Sie auf Nummer sicher!

Von Sven Günther
Region. Diese Kunden kommen täglich, halten sich nicht an Öffnungszeiten und richten Millionen-Schäden an. 25.225 Einbrüche und Diebstähle in Geschäfte listet die Kriminalstatistik 2017 in Sachsen auf, bei denen Ware im Wert von 3,9 Millionen Euro gestohlen wurde. Täglich rund 80 Delikte mit etwa 12.000 Euro Schaden. Zahlen, die nur die Fälle widerspiegeln, die der Polizei gemeldet worden sind.

UND: Schaden im Sinne der Statistik ist der in Euro ausgedrückte Geldwert (Verkehrswert) des erlangten Gutes. Er wird nur bei vollendeten Schadensdelikten registriert. Sach- und Folgeschäden werden nicht berücksichtigt.

Würde man diese Schäden mit hinzurechnen, käme man auf einen um ein Vielfaches höheren Betrag. Ein Beispiel: Von Samstag (13. Oktober) bis Montag (15. Oktober) hatten Ganoven in Zschopau versucht, in vier Geschäfte und ein Wohnhaus einzudringen, richteten 12.500 Euro Schaden an, der nicht in die Statistik einfließt.

Einbrecher scheiterten in Zschopau fünf Mal

Einer der Betroffenen war Roberto Siegel, der Inhaber von Siegel-Textilen an der Ecke Seminarstraße/Rudolf-Breitscheid-Straße. Es sagt: “Ein Glück, das wir sicherheitstechnisch auf einem guten Stand sind. Ich denke, das gilt auch für andere Geschäfte.”

Damit die Sicherheit im Einzelhandel weiter steigt, bietet die IHK einen Workshop zum Thema an. Frank Arnold, Leiter der polizeilichen Beratungsstelle Chemnitz, erklärt, wie man sich vor Ladendieben schützen kann und wie sich Inhaber sowie Mitarbeiter von Geschäften bei der Entdeckung eines Diebstahls richtig verhalten.

Die Teilnahme an der Veranstaltung im Raum 421 (4. Etage, Industrie- und Handelskammer Chemnitz, Straße der Nationen 25) ist kostenfrei, eine vorherige Anmeldung aufgrund begrenzter Platzkapazitäten jedoch unbedingt notwendig.

Details zur Veranstaltung sowie Anmeldemöglichkeiten finden interessierte Unternehmen im Internet unter www.chemnitz.ihk24.de/einzelhandelssicherheit.

IHK-Ansprechpartner im Fachbereich: Bert Rothe, Tel. 0371 6900-1360 oder

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar