In der Freizeit was für die Gesundheit tun

Probleme mit dem Rücken müssen nicht sein. Manchmal hilft schon der richtige Stuhl. Fotos: Pixabay

Die körperliche und geistige Gesundheit ist die Grundlage für ein langes und vor allem glückliches Leben. Oft sitzen wir während der Arbeit den ganzen Tag am Schreibtisch und starren auf einen PC. Deshalb ist es besonders wichtig, dass die Freizeit als Ausgleich genutzt wird.
Es gibt viele Möglichkeiten, um an freien Tagen oder nach Feierabend schon mit wenig Aufwand etwas für die Gesundheit zu tun. Einige von ihnen wollen wir in diesem Artikel vorstellen.

Gesunde Ernährung im Alltag
Manchmal gibt es in einem stressigen Arbeitsalltag kaum eine andere Möglichkeit, als sich ungesundes Fast Food zum Mittagessen zu holen. Doch zumindest in der Freizeit kann dies vermieden werden, denn Sie haben endlich mal genug Zeit, um etwas Gesundes zu kochen. Das muss nicht einmal lange dauern. Viele Gerichte lassen sich innerhalb von höchstens einer halben Stunde kochen. Planen Sie einfach rechtzeitig Ihr Essen für die nächsten Tage, damit Sie nur ein einziges Mal einkaufen gehen müssen. Wenn Sie möchten, können Sie sogar etwas für die nächsten Tage vorkochen. So haben Sie nur einmal den Aufwand, können aber mehrere Tage lang etwas leckeres Essen.

So bekommen Sie eine gesunde Körperhaltung
Eine schiefe Körperhaltung führt mittelfristig zu vielen gesundheitlichen Problemen. Oft gewöhnt man sich eine schlechte Körperhaltung an, wenn man viel Zeit vor dem PC verbringt. Im Büro wird für gewöhnlich durch den Arbeitgeber darauf geachtet, dass hochwertige Bürostühle vorhanden sind. Im privaten Umfeld werden leider viel zu häufig günstige Bürostühle vom Discounter genutzt. Diese werden vor allem aus Kostengründen gekauft, da sie auf den ersten Blick günstiger scheinen, als hochwertige Modelle von namhaften Herstellern.

Das ist aber nicht zwingend der Fall. Oft halten die günstigen Stühle nicht so lange, wie die teureren Produkte. Es gilt also die Weisheit: “Wer billig kauft, kauft zweimal”. Darüber hinaus haben preiswerte Bürostühle negative Auswirkungen auf die Körperhaltung. Deshalb ist es gerade aus gesundheitlichen Aspekten geboten, ein hochwertiges Produkt zu kaufen. Solche Stühle sind vielfältig einstellbar und bieten viel Bewegungsspielraum. Dadurch unterstützen sie die individuelle Haltung eines jeden Menschen, anstatt den Körper in eine ungesunde Position zu bringen.

Last oder Lust des 21. Jahrhunderts? Das Smartphone spaltet die Gemüter.

Der richtige Umgang mit digitalen Medien
Gerade in der Freizeit ist der Umgang mit digitalen Medien ein wichtiges Thema. Wer ständig auf das Smartphone schaut, stresst sich selbst enorm. Denn der regelmäßige Blick auf das Handy suggeriert, dass es dort etwas Wichtiges gibt. Wenn dann für eine gewisse Zeit auf das Smartphone verzichtet wird, macht sich die Unruhe breit. Man könnte ja etwas verpassen. Diese Einstellung gilt es zu ändern, um die negativen Einflüsse des Smartphones zu reduzieren. Laut einer Studie von Forschern der Universität in Texas kann das Smartphone die Konzentration erheblich reduzieren. Dabei reicht es schon aus, wenn sich das Smartphone lautlos in der Tasche befindet.

In einer weiteren Studie mussten Studenten Aufgaben am Computer lösen, während sich ein ausgeschaltetes fremdes Smartphone neben dem PC befand. Selbst das reichte schon aus, damit die Studenten schlechter als die Kontrollgruppe abschnitten. Es kann also nicht schaden, dass Smartphone zumindest gelegentlich Zuhause oder im Auto zu lassen, anstatt es permanent mit sich herumzutragen. Für manche Menschen wird das zwar viel Überwindung kosten, doch es ist ein wichtiger Baustein für die geistige Gesundheit. Falls das nicht möglich ist, sollte es zumindest für längere Zeit in der Tasche bleiben, anstatt permanent kontrolliert zu werden.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar