Innenstadt wird zur Modehochburg

Die Mercedes Fashion Night erfreut sich seit Jahren eines überregionalen Interesses. Foto: Krauß Event GmbH

Hochklassig präsentierte Mode, prominente Gäste und die neuesten Modetrends – Nein, die Rede ist nicht von der berühmten Fashion Week in Berlin. Auch die Innenstadt von Zwickau verwandelt sich in diesem Jahr wieder in einen großen Laufsteg. Denn frei unter dem diesjährigen Motto „FASHION SHOPPEN PARTY“ lädt die Stadt Zwickau gemeinsam mit dem Mercedes Autohaus LUEG, der Krauß Event GmbH, den Zwickau Arkaden sowie zahlreichen Händlern der Innenstadt zur bereits achten Auflage der inzwischen überregional beliebten Mercedes Fashion Night am Samstag, den 22. September 2018 ein.

Dort werden rund 40 Einzelhändler in 16 unterschiedlichen Modenschauen den Zwickauern und Gästen ein sprichwörtlich fesches Angebot der aktuellen Kollektionen im Herbst/Winter 2018/17 darbieten. Die Organisatoren und ihre zahlreichen Partner knüpfen dabei vor allem auch an das erfolgreiche Konzept der Vorjahre an. Schließlich kamen im vergangenen Jahr mehr als 25.000 Besucher in die Zwickauer Innenstadt – mit Tendenz steigend, wie Projektleiter der Firma Krauß-Event Eric Seifert erklärt, der in diesem Jahr mit noch mehr Andrang rechnet. Zudem kommt die Mode-Nacht ebenso mit neuen Höhepunkten um die Ecke.

Foto: Archiv

Zu den Highlights der unterschiedlichen Modenschauen zählen u.a. am Samstag die „Fashion-Style-Shows“ der Zwickauer Händler im Rathaus. Darüber hinaus gibt es in diesem Jahr aber auch zahlreiche Premieren. Denn erstmalig findet bereits am 21. September ein Pre-Opening von 17 bis 21 Uhr in und um die Zwickau Arcaden statt. Höhepunkte dort werden stündliche Fashion-Shows sowie eine Aftershowparty ab 21 Uhr im Studio „Heaven of Colors“ des Tätowierers Randy Engelhardt sein.

Zudem dürfen sich die Gäste am Tag darauf, dem 22. September, über ein großes Shopping-Event mit TV-Star und Beautyexpertin Judith Williams sowie Joachim Llambi freuen, das seitens des Premiumhauses KRESS Mode am Hauptmarkt um 16.30 Uhr veranstaltet wird. Die Fashion-Shows werden stündlich präsentiert. Außerdem haben die Geschäfte der ARCADEN an diesem Tag bis 21 Uhr geöffnet.

Weiterhin werden Barbara Meier und Sina Trinkwalder am 22. September als weitere Stargäste erwartet, die gemeinsam mit Judith Williams als Juroren die Abschlussarbeiten der WHZ-Absolventen unter die Lupe nehmen.  Als Gewinnerin von Germany´s Next Topmodel wurde Barbara Meier im Jahr 2007. bekannt und arbeitet seitdem national und international als erfolgreiches Model.Von Deutschland aus startet Barbara 2007 ihre Modelkarriere und diese führt sie in den letzten Jahren um die halbe Welt – ob ein Vogue Taiwan Shooting in Paris, die weltweite Fabi Kampagne in Mailand oder ein Spot für Maybelline in New York.

Mit Sina Trinkwalder kommt außerdem eine Textilunternehmerin nach Zwickau, die für ihr ökologisches und soziales Engagement von der Bundesregierung ausgezeichnet wurde. Sie führt in der Textilbranche das erste Sozialunternehmen Deutschlands. 2010 gründete sie die ökosoziale Textilfirma manomama, in der sie hauptsächlich benachteiligte Menschen beschäftigt. Für ihr ökologisches und soziales Engagement wurde Sina Trinkwalder 2011 von der Bundesregierung als “Social Entrepreneur der Nachhaltigkeit” ausgezeichnet.

Die exklusive Abschluss-Show  im Bürgersaal des Rathauses ist wieder der Höhepunkt des diesjährigen Events. Die besten Modedesign-Absolventen der Fakultät für Angewandte Kunst der Westsächsischen Hochschule Zwickau wetteifern mit ihren ausgefallenen Entwürfen um den „Mercedes Fashion Night Award 2018“. Letztlich entscheidet das Voting des Publikums, wer den Award und den Förderpreis in Höhe von 1.500 Euro erhält.

Foto: Julia Saller

Foto: Stefan Gregoworius

Foto: Christian Singer

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar