Interkulturell und sportlich: Street-Soccer-Turnier des SSV Textima Chemnitz

Kleine Kicker haben großen Spaß. Sicher auch am Samstag wieder.        Foto: SSV Texima

Kleine Kicker haben großen Spaß. Sicher auch am Samstag wieder. Foto: SSV Texima

Chemnitz. Unter dem Motto „Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt.“ finden vom 17. September bis 2. Oktober wieder bundesweit die Interkulturellen Wochen statt. Auch die Stadt Chemnitz beteiligt sich seit 1991 an der Aktion, um so für eine Gesellschaft einzutreten, deren Vielfalt ihre Stärke ist, in der Konflikte konstruktiv gelöst werden und bezieht Position gegen Rassismus und Rechtsextremismus.

Ein Bereich, in dem es schon per auf das Miteinander und nicht das Gegeneinander ankommt, ist der Sport. Von daher passt es sehr gut, dass der SSV Textima auch dieses Jahr wieder zum Street-Soccer-Turnier der F- und E-Junioren (Jahrgänge 2009+2008 und 2007+2006) auf dem Neumarkt Chemnitz einlädt. Entsprechend der lockeren Stimmung und da der Spaß im Vordergrund steht, wird bei leichter Altersabweichung natürlich ein Auge zugedrückt.

Am Samstg (17. September) wird dieses Turnier bereits zum dritten Mal durchgeführt. Gespielt wird auf dem Neumarkt direkt vor dem Eingang zum Rathaus auf dem ausgebesserten (ebenen) Pflaster. Die Kinder können sich im Rathaus umziehen. Trikots werden vom Verein gestellt; natürlich können Schulteams in ihren eigenen Trikots spielen. Die Kinder müssen somit eigentlich nur Turnschuhe dabei haben.

Spielzeiten für das F-Turnier sind von 12 Uhr bis ca. 14.30 Uhr. Spielzeiten für das E-Turnier sind von ca. 15 Uhr bis  17.30 Uhr. Einfinden sollten sich die Kinder möglichst jeweils 45 Minuten vor Turnierbeginn. Gespielt wird 4:4, so dass eine Mannschaft aus mindestens vier Kindern besteht. Einzelmeldungen sind natürlich auch gerne willkommen, die Kinder werden in bestehende Teams integriert, das hat die letzten Jahre sehr gut geklappt. Für jedes teilnehmende Kind gibt es eine Medaille.

Als weiteren Höhepunkt werden ab ca. 12:30 Uhr zwei Profifußballspieler des CFC für eine Autogrammstunde vor Ort sein.

Jobs in Deiner Region

Facebook