Joggerin überfallen: Sie beschreibt den Täter

jogger-515665_640

Überfall im Stadtpark: Joggerin beschreibt den Täter

Chemnitz. Jetzt gibt es erste Hinweise auf den Täter, der am 11. Juli eine Joggerin im Stadtpark überfallen hat.

Joggerin im Stadtpark schwer verletzt

Laut BILD und Morgenpost verletzte der Täter die Frau mit einem Messer so schwer, dass sie tagelang nicht vernehmungsfähig war. Jetzt konnte sie von Polizisten befragt werden, den Täter beschreiben.

Nach Aussage des Opfers soll der Täter etwa 20 bis 30 Jahre alt und etwas größer als 1,67 Meter sein. Er hat schwarze, sehr kurze, möglicherweise auch keine Haare. Der Täter soll vom Typ her am ehesten Schwarzafrikaner sein, so das Opfer. Er war bei der Tat dunkel bekleidet.
Der Tatort befindet sich nahe dem Spielplatz an der Chemnitz (Fluss), unweit der Beckerstraße.
In der Zeit von 21.45 Uhr bis 22.15 Uhr soll sich der Mann im Stadtpark aufgehalten haben, anfangs in Richtung Beckerstraße laufend. Nach der Tat flüchtete er in landwärtige Richtung.
Unter Telefon 0371 387-3445 sucht die Kriminalpolizei Zeugen. Wer kann Hinweise zum Tatgeschehen geben? Wem ist im Stadtpark im genannten Zeitraum ein Mann aufgefallen, auf den die Personenbeschreibung zutrifft? Wer hat den Täter bei seiner Flucht gesehen? Wer kann Hinweise zum Täter und seinem Aufenthaltsort geben?

Jobs in Deiner Region

Facebook