Jugend bewegt Kommune

Kommune1

Jürgen Lojewski (enviaM), Bürgermeister Volkmar Viehweg und Gemeinderat Eric Dietrich (v.l.) bei der Scheckübergabe. Foto: enviaM

Stützengrün. „Wir sind hier gern zu Hause“ – ein Motto, welches die Jugendlichen der Gemeinde Stützengrün gern unterschreiben.

Bürgermeister Volkmar Viehweg möchte seine Gemeinde weiter zu einem familienfreundlichen Ort entwickeln. Dazu gibt und gab es bereits verschiedene Aktivitäten. Beim „Kids und Teens-Day Mitte Juni erhielten Kinder und Jugendliche Tipps für eine sinnvolle Freizeitgestalltung. Auch konnten Aktivitäten der Vereine vernetzt werden. Im Projekt „Jugend bewegt Kommune“ sollen junge Menschen Einblick in die kommunalpolitische Arbeit erhalten und können sich mit einbringen. Genau dieses Projekt wird von enviaM mit 1.000 Euro unterstützt.

„Wir stehen vor großen demografischen Herausforderungen, die neue Wege und lokale Strategien erfordern. Kinder- und jugendfreundlich zu sein, heißt für uns, die Bedürfnisse von jungen Menschen zu thematisieren und sie bei betreffenden Entscheidungen in der Kommune zu beteiligen. Wir freuen uns über Unterstützer wie enviaM, die uns helfen dieses Ziel zu erreichen“, sagt Bürgermeister Volkmar Viehweg.

Aktion fördert Projekte in der Kommune

Die Sponsoringfibel von enviaM und MITGAS richtet sich an Städte und Gemeinden, Vereine und Initiativen sowie Kindergärten und Schulen im Grundversorgungsgebiet der beiden Energiedienstleister. Welche Projekte gefördert werden, entscheidet eine Jury aus Vertretern der enviaM-Gruppe und den Kommunen. Seit der Erstauflage der Sponsoringfibel 2007 wurden bereits rund 2700 Projekte (2015: 324 Projekte) mit mehr als 3,2 Millionen Euro unterstützt.

Nähere Informationen zur Sponsoringfibel sind im Internet unter http://www.enviaM-Gruppe.de/Engagement abrufbar.

 

Facebook