Julia Taubitz: Gin Tonic mit dem Ex

Im neuen Podcast von ERZ Engel on Tour plaudert unsere Rennrodel-Weltmeisterin Julia Taubitz (li.) über Sportliches und Privates. Journalistin Katja Lippmann-Wagner entlockt der Spitzensportlerin manches Geheimnis. Foto: KLM

Streicheleinheiten & Mobbing

Region. Das Erzgebirge ist die HERZregion von Katja Lippmann-Wagner. Menschen und deren Lebenslinien interessieren sie – schon immer. Fußball, Handball, Wintersport – Konzert, Schauspiel, Kunst – Verein, Politik, Wirtschaft – die Geschichten liegen auf der Straße. Mit Schreibblock und Kamera, aber auch mit dem Mikrofon fängt sie die Erzgebirgerin als Journalistin und Moderatorin schon lange ein. Und nun? Wird’s Zeit für etwas Neues. Versuch macht klug. ERZ Engel on Tour – Ein Podcast mit Katja Lippmann-Wagner. Hörbare große und kleine Geschichten – nicht nur aus dem Erzgebirge.

Im neuen Podcast, der am Freitag (4. Juni) online geht, unterhält sich KLW mit unserer Rennrodel Weltmeisterin Julia Taubitz und entlockt der Spitzensportlerin manches Geheimnis. So verrät Julia Taubitz warum sie ihren Ex-Freund Toni Eggert mit ein paar Gin Tonic trösten musste, warum sie immer gertenschlank sein wollte und sich von Skispringern gemobbt fühlte.

Katja Lippmann-Wagner: „Es ist für mich als ehemalige ‚Erfolglos-Rodlerin‘ ein Herzensthema. Vielleicht auch aus diesem Grund, ist es ein sehr intensives und persönliches Gespräch geworden.“ Julia plaudert über eine internationale Rodler-Gruppe, deren Mitglieder nur für die jeweils zwei Minuten im Eiskanal konkurrieren und sonst beste Freundinnen sind. Und sie spricht über die Olympischen Spiele, bei denen sie schon zweimal als Zuschauerin war, jetzt hofft, als Aktive dabeisein zu können.

Hier finden Sie den Podcast

Ausbildungsstellen in Deiner Region

Facebook