Junge als Steinewerfer überführt

Die beschädigte Windschutzscheibe des Lkw Foto: Polizei

Die beschädigte Windschutzscheibe des Lkw
Foto: Polizei

 

Steinewerfer von Treuen gefasst: Es ist ein Junge (14)

Treuen. Ein Junge (14) ist der Steinewerfer von Treuen. Am 20. Juli hatte er von einer Brücke über die sogenannte Eicher Spange (S 299) einen Stein auf einen fahrenden Lkw geworfen. Auch www.wochenendspiegel.de berichtete (https://www.wochenendspiegel.de/stein-von-bruecke-auf-lkw-geworfen/)

Jetzt meldet die Polizei:

Auf die Medienberichterstattung zu diesem Fall hin gingen Hinweise bei der Auerbacher Polizei ein, auf deren Grundlage nun ein 14-jähriger Treuener als der mutmaßliche Steinewerfer ermittelt werden konnte. Er zeigt sich geständig. Für sein Verhalten muss er sich nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verantworten. Durch den Wurf war seinerzeit an der Frontscheibe des Lkw ein Schaden von etwa 2.000 Euro entstanden. Der Lkw-Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar